Sonntag kommt Bayreuth und "Marco Street Food"

Street Food

Nervennahrung gegen Bayreuth! Street-Food-Alarm im Regener Eisstadion

Eine Mammutaufgabe steht den Regener Eishockeycracks rund um Trainer Melejew vor der Brust, denn der EHC Bayreuth "Die Tigers" e.V. reist mit seiner zweiten Garde in den Bayerwald!

"Aufgrund der aktuellen sportlichen Situation ist Bayreuth natürlich alles andere als unser Wunschgegner und haushoher Favorit, fallen doch mit Markus Feiner (Saisonende - Mittelfußbruch), Dan Huber (Saisonende - Kahnbeinbruch), Alex Klostereit (Mittelfußprellung), Filip Fencl (Saisonende) mehrere Leistungsträger für dieses schwierige Spiel aus. Auch Goalie Tim Liedtke musste die letzten Spiele angeschlagen mit einer Daumenverletzung bestreiten, so dass Youngster Hauser als einziger gesunder Akteur auf der Torhüterposition verbleibt. Nichtsdestotrotz werden wir versuchen mit allen Mitteln dagegenzuhalten, evtl. ist ja sogar eine Überaschung drin", fasst Malejew zusammen.

Um auch neben der Eisfläche gestärkt in diese Partie zu gehen, sorgt ein Novum in der Eissporthalle Regen für genügend Nervennahrung. Marco Street Food wird mit köstlichen Speisen hoffentlich genug Energie in die Halle zaubern, um gegen Bayreuth bestehen zu können! Nachfolgend noch einmal alle Infos zusammengefasst:

WANN: 03.02.2019
WO: Eissporthalle Regen
GEGNER: EHC-Bayreuth 1b
PUCKDROP: 18:00 Uhr

Street-Food ab 17:00Uhr! - Hierbei erhältlich:

Döner 4,50 €
Pizza 3,00 €
Hot Dog 4,00 €
Dürüm 5,00 €

Also liebe Fans, ordentlich Appetit mitbringen und ab in die Halle, wir freuen uns auf euch!

Zurück