Red Dragons verpflichten Maximilian Reichermeier

Das ging schnell: Nach Lukas Trollmann präsentieren die Regener Red Dragons nur einen Tag später den nächsten Winter-Neuzugang: Mit Maximilian Reichermeier (23) verpflichten die Vorsitzenden des ERC Regen einen alten Bekannten, der bereits in der Saison 16/17 für die "Drachen" in der Franz-Zwiebel-Halle auflief. Nach einem kurzen Intermezzo beim Ligarivalen SC Deggendorf zog es den 23-jährigen Verteidiger dann doch wieder nach Regen in den Bayerwald zurück, wo er nun den Platz des am Kahnbein verletzten Daniel Huber für die restliche Saison einnehmen soll.
"Wir haben befürchtet, dass die Verletzung von Daniel schwerwiegender erscheint und haben uns daraufhin natürlich etwas umgehört, um im Falle eines tatsächlichen Saisonendes sofort reagieren zu können. Wir kennen die Fähigkeiten von Max und wissen, dass er uns qualitativ weiterhelfen kann, um die Lücke zu füllen, die Dan hinterlassen hat", wird Trainer Christopher Malejew auf der Facebook-Seite des Vereins zitiert.

 

Bayerwald Bote, 01.12.2018

Zurück