Nur eine Niederlage und 137:54-Tore: Regener Red Dragons feiern die vorzeitige Meisterschaft

Bild: Göstl
Bild: ERC Regen

Der ERC Regen hat Nägel mit Köpfen gemacht – und sich die Meisterschaft in der Bezirksliga Gruppe 1 geholt! Am Sonntagabend feierten die Red Dragons vor 30 mitgereisten Fans beim ERC Ingolstadt einen ungefährdeten 5:2 (0:1, 3:0, 2:1)-Auswärtserfolg.

Die Tore für den ERC erzielten Patrick Holler, Michal Koma/2 und Philipp Weinzierl/2. Nach 15 Siegen, 44 Punkten, nur einer Niederlage und einem Torverhältnis von 137:54 sind die Bayerwäldler nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Bereits in der vergangenen Woche haben die Regener den Einzug in die Playoffs fixiert, die ab Freitag, 21. Februar, starten.− fed

Bericht: Heimatsport.de

Zurück