Neuzugang fix: Benjamin Franz zurück in Regen

Bild: Hockeypics

Seit 1.12 ist das Transferfenster geöffnet, nun vermeldet auch der ERC Regen seinen ersten Neuzugang der zweiten Saisonhälfte. Insgesamt 7 Spielzeiten hat dieser schon in der Drachenhöhle verbracht, Nummer 8 und 9 sollen jetzt folgen, denn mit Benjamin Franz feiert ein alter Bekannter sein Comeback in der Franz-Zwiebel-Halle. Nachdem es Franz in der Saison 14/15 zum Landesligisten nach Dingolfing zog, kehrt der 32-jährige Niederbayer 5 Jahre später wieder zurück in den Bayerwald und bindet sich dort für die nächsten 2 Spielzeiten!

"Die Fans kennen Benjamin als leidenschaftlichen Kämpfer mit viel Zug zum Tor, der den Körperkontakt nicht scheut, was er auch in seiner Zeit in Dingolfing und Vilshofen die letzten Jahre unter Beweis gestellt hat. So einen Spielertypen können wir in Regen natürlich immer gebrauchen. Nachdem uns die Nachricht erreicht hat, dass Benni gerne wieder für uns spielen würde, mussten wir natürlich zuschlagen, auch in Hinsicht auf nächste Saison", so Coach Malejew.

Einen "Abgang" gibt es seitens des ERC auch zu vermelden. Maximilian Reichermeier, dessen Verbleib zu Beginn der Saison verkündet wurde, stand den Drachen heuer leider noch nicht zur Verfügung. In beiderseitigem Interesse hat man sich daher entschlossen, das Engagement zu beenden. WIr bedanken uns bei Max und wünschen ihm privat als auch beruflich alles Gute.

Die beiden genannten Personalentscheidungen werden jedoch nicht die letzten Veränderungen im Kader der Red Dragons darstellen:
"Einen Neuzugang wird's noch geben - und der ist ein echter Glücksgriff", kündigt Vorstand Simon an. Man darf also gespannt sein!

Zurück