Lukas Trollmann verstärkt die Regener Red Dragons

Die Verantwortlichen des ERC Regen können für die Wechselperiode ab 1. Dezember bereits einen Neuzugang bekannt geben. Lukas Trollmann wird den Kader der Red Dragons erweitern, das gibt der Verein auf seiner Facebookseite bekannt.

Mit dem 20-Jährigen kommt ein weiterer junger Verteidiger nach Regen, um dort im Seniorenbereich Fuß zu fassen. Trollmann durchlief die komplette Straubinger Nachwuchsabteilung und "trainiert bereits seit mehreren Wochen mit dem Team, wodurch er gleich ab Dezember in die Kaderplanung miteingeschlossen werden kann", teilen die beiden Vorsitzenden Tobias Himmelstoß und Alexander Simon mit.

 

Verteidiger "Dan" Huber erleidet KahnbeinbruchAlles andere als erfreulich ist dagegen die Nachricht vom Saison-Aus für Verteidiger Daniel "Dan" Huber, der sich im Auswärtsspiel in Schweinfurt beim "Warmup" unglücklich verletzt hatte und seither pausieren musste. Am Dienstag kam dann die bittere Diagnose: Kahnbeinbruch an der linken Hand. "Der Ausfall von Dan tut uns natürlich sehr weh, er hat heuer einen tollen Job gemacht und wird uns vor allem im Powerplay als schussstarker Blueliner extrem fehlen", sagt Trainer Christopher Malejew.

An diesem Wochenende haben die "Dragons" spielfrei, erst am Sonntag, 9. Dezember, greifen die "Drachen" wieder in den Ligabetrieb ein. Dann sind die Bayerwäldler beim EHC Mitterteich zu Gast und wollen dort eine Antwort auf die 5:9-Pleite beim ERC Ingolstadt geben. Dennoch sind die "Drachen" auch an diesem Wochenende aktiv und präsentieren sich beim Regener Christkindlmarkt im Kurpark mit einer Verkaufshütte.

 

Bayerwald Bote, 29.11.2018

Zurück