11:6 in Mitterteich: ERC Regen startet mit Torfestival – Sebastian Ebner erwischt Sahnetag

Bild: Christian Göstl

Mit einem Torfestival ist der ERC Regen in die neue Bezirksliga-Saison gestartet. Die Red Dragons feierten zum Saisonauftakt in Mitterteich am Freitagabend einen 11:6-Sieg.

Der spielende Vorsitzende Tobias Himmelstoß zeigte sich zufrieden mit Start, sah aber auch noch einige Punkte, die es zu verbessern gilt. "Viele Gegentore sind durch eigene kleine Fehler entstanden, die wir noch abstellen müssen." Einen hervorragenden Tag erwischte das Regener Eigengewächs Sebastian Ebner, der seine ersten vier Tore im Seniorenbereich schoss. Am Ende wurde die Partie noch hitzig. "Die Gegner haben vermehrt Checks gefahren. Dadurch entwickelte sich ein Schlagabtausch neben der Spielerbank. Der Ersatz-Torhüter Alexander Messner griff von der Bank aus ein und erhielt eine Spieldauerstrafe", berichtet Himmelstoß.− fed

EHC Mitterteich – ERC Regen 6:11 (3:5/3:4/0:2): Tore: 1:0 Konstantinos Karalas (0:31): 1:1, 1:2 Sebastian Ebner (6:26, 12:47); 1:3 Martin Nemec (13:15); 1:4 Ebner (15:12); 1:5 Sascha Haschberger (16:00); 2:5 Philip Dürr (17:05); 3:5 Daniel Smazal (19:50); 3:6 Haschberger (24:09); 3:7 Ebner (29:04); 3:8 Philipp Weinzierl (32:00); 4:8 Johannes Schüßler (32:30); 5:8 Tobias Schraml (33:01); 6:8 Lukas Zellner (33:43); 6:9 Tobias Himmelstoß (39:05); 6:10, 6:11 Daniel Huber (39:35, 43:52); Strafzeiten: 12+30/10; 80 Zuschauer.

Zurück